Herzlich willkommen im Bochumer Kulturrat e.V.

 

AUSBLICK oder besser: VORHANG AUF!

 

…für das (restliche) MAI-Programm:
Die Gruppe HÄLM erfreut unser Herz am 17.5. mit Cello und Geigen und präsentiert Nordic Folk vom Allerfeinsten.  |  Unser hauseigener Kunstverein präsentiert ab dem 25.5. ausdrucksstarke graphische Arbeiten von Werner Ryschawy.  |  Und die SOULSHADOWS beschließen den Wonnemonat am 31.5. mit seelenvoller Musik

 

VORHANG AUF!

…für ein geballtes JUNI-Programm:
wir beginnen mit dem Gute-Laune-Duo PATATRAS am 1.6. – hier tifft Pop auf Klassik, die Beatles auf Mozart und Irland auf Schweden; das 'kleinste Orchester der Welt' dürfen Sie nicht verpassen.  | „Modern Oriental Music“ ist übertitelt, was das Duo OMID BAHADORI und MARKUS KORDA am 7.6. präsentiert. Klänge aus Persien verschmelzen mit osteuropäischen Musiktraditionen, mit Klezmer- und Balkansounds zu neuen Musikperlen.  |  Wem mehr nach sater Folkmusik ist, sollte sich den 8.6. vormerken, wenn das Duo STOUT den Kulturrat in einen irischen Pub verwandeln!  |  Viel zu er'tragen' hat unsere Bühne am 14.6.: die BIG BAND STRAIGHT AHEAD aus Herne ist zu Gast und lockt mit swingendem Sound und der Croonerstimme von FREDDY PIEPER.  |  Die deutsch-türkische Sängerin NIC KORAY bringt am 15.6. mit ihrem Trio klassische SingerSongwriter(innen)-Kunst auf die Bühne. Musikalische Geschichten, die bereits im Vorprogramm der Cranberries und Tom Liwa gut ankamen.  |  MANFRED MAURENBRECHER trifft auf PAULA LINKE… auch der 21.6. steht also im Zeichen guter Liedermacherkunst, und hier kommen Generationen zusammen, die diesem Musikgenre eine wahre Frischzellenkur verpassen werden. Doppelprogramm mit bester Empfehlung!  |  FIOR – das ist wun-der-ba-re Folkmusik, die zu verpassen glatt verboten werden müsste! Die Band kommt aus Süddeutschland, ihre Musik aus dem schwedischen Uppland, aus Irland, aus Frankreich, aus… filigran-kreativ und manchmal groovend wie Sau! Den 22.6. bitte vormerken.  |  „JAZZIN' EUROPE“ – unsere eigene, neue Jazzreihe, die Raum bietet für Bands, die sich aus europäischen Quellen inspirieren lassen, statt dem 'american songbook' zu folgen. Zum Auftakt am Mittwoch, 26.6. beweisen die THREE WISE MEN, dass sich von Franz Lehar bis Toots Thielemanns vieles zu einem neuen, "european songbook" hörenswert umarbeiten lässt. Das Trio aus den USA, Italien und den Niederlanden spielen im Bochumer Kunstmuseum! Alle Infos im Download unter: https://bochumerkulturrat.de/programm  |  Die Seele des Blues erkunden nur zwei Tage später, am 28.6., dann wieder bei uns auf der eigenen Bühne, die unverwüstlichen BLUES CATS aus Köln, die mit GREG COPELAND eine wahrhaft große Stimme zur Verstärkung mitbringen.  |  Feinster Indiefolk dann zum Abschluss dieses prallvollen Musikmonats im Kulturrat: das Trio LUAH, Gewinner des Deutschen JAzzpreis 2023, waren schon bei uns und es war sofort klar, dass sie wiederkommen müssen. Am 29.6. klappt es endlich, und wir freuen uns auf überirdisch schönen dreifachen Harmoniegesang in Kombination mit jazzigen Gitarrenlinien, afro-brasilianisch anmutender Mouth-Percussion und hochklassiger Improvisationskunst.

 

Karten/Plätze für alle genannten Vorstellungen können Sie per E-Mail unter tickets(at)bochumerkulturrat.de oder telefonisch unter 0234 - 86 20 12 reservieren. Das gilt auch für Kulturrat-Termine, die Sie auf den Seiten anderer als der hier genannten Bands, Künstler und Künstlerinnen, die bei uns spielen werden, finden. Bitte nennen Sie uns den Konzertwunsch mit Datrum, Ihren Namen und Telefonnummer oder Mailadresse. Wir bestätigen die Reservierung,

Der Einlass erfolgt eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Die Terminliste wird ständig aktualisiert, nachschauen lohnt also! Programmflyer und andere Informationen finden Sie im Menuepunkt „Veranstaltungen/Programm-Download“ (https://bochumerkulturrat.de/programm). Wir arbeiten weiter an einem abwechslungsreichen Kulturprogramm und freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen.

Programmänderungen möglich und vorbehalten.